Mai 2018

Mai 2018 · 21. Mai 2018
der Tag, an dem sich der Heilige Geist über (oder in?) die 12 Apostel ergoß, damit sie das Evangelium auf der Erde verbreiten konnten. Ich bin kein religiöser Mensch, aber es geht wohl darum, dass etwas "nicht-Greifbares" in die Menschen fährt, um ihnen neue Möglichkeiten zu gewähren. So viel hab ich verstanden. Nur dummerweise habe ich auch in meinem Team niemanden, der gläubig genug wäre, um mir das ausführlicher zu erklären. Darum habe ich mich entschieden heute zeitgleich zwei...

Mai 2018 · 20. Mai 2018
Die Sonne scheint, die Vöglein zwitschern, der Eismann ruft, es lockt die Stadt. Ich trag' ein Lächeln auf den Lippen, weil man den Kopf verdreht mir hat. Die Welt erscheint mir rosarot, in Zuckerwatte eingepackt. Drum pfeif ein Lied ich, voll Vergnügen, damit ihr Teil daran habt. LG Mydaboli

Mai 2018 · 19. Mai 2018
Ich glaube, dieses Thema gibt es schon, seitdem Menschen angefangen haben in größeren Siedlungen zusammen zu leben. Wer ist mit wem zusammen? Wer fährt das teuerste Auto? Was treibt der schweigsame Einzelgänger nur hinter seinen Gardinen? Man weiß ja nie, was solche Menschen alles treiben, nicht? Womöglich geht ja eine Gefahr von ihnen aus. Denkt doch nur an die Kinder! *lach* Ich weiß nicht, was die Leute dazu treibt; welche Geschichten die Fantasien der Menschen beflügelt, aber ich...

Mai 2018 · 17. Mai 2018
Anmerk. des Autors: 'Lass mich sterben' ist in diesem Kontext mit 'Mach, dass es aufhört' gleichzusetzen und soll weder Aufforderung, noch Anregung zum Suizid sein. Solltest du solche Gedanken haben, wende dich bitte an den Arzt deines Vertrauens oder wähle die Nummer der Telefonseelsorge. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222. (Der Anruf ist kostenfrei.)

Mai 2018 · 16. Mai 2018
Das heutige Thema ist Wut. Und Freundschaft. Und ich habe absolut keine Ahnung, was ich dazu schreiben soll. Ich versuche es trotzdem mal… Dark Xperience beschreibt in seinem Werk "Brennendes Blut" mit kraftvollen Worten das Gefühl oder viel mehr den Zustand der Wut, die innerlich in ihm… ähm… wütet. Es sind ein paar kreative Wortschöpfungen dabei, die die ganze Situation bildlich untermalen und greifbar machen und ja, also, ich würde sagen, dass man das ganze recht gut nachempfinden...

Mai 2018 · 15. Mai 2018
Und der Frühling hat sich noch nicht verabschiedet. Also huldigen wir ihm noch einmal fleißig und ergötzen uns an den Farben, die er mit sich bringt. Und damit ihr möglichst viel Zeit habt, um ihn persönlich zu erleben, mach ich es heute kurz und wünsch euch viel Spaß mit dem Frühlingsspaziergang à la Lucius Light, der uns mit Teil 1 der "Flora & Fauna"-Quadrologie einen wunderbaren Frühlingsblumen-Regenbogen serviert. Bon Appètit. :) LG Mydaboli

Mai 2018 · 03. Mai 2018
Der Techniker konnte heute nicht kommen... Mein Internet wird in wenigen Stunden abgeschaltet... *heul* Und ein neuer Termin ist erst in 12 Tagen... Das heißt, ich kann 2 Wochen lang nicht programmieren und veröffentlichen... *wäh wäh wäh* Genug geheult *lach* Das heißt für mich, ich muss mich heute noch ordentlich ransetzen und die Zeit bis MItternacht ausnutzen und vorarbeiten, damit ich euch wenigstens per Smartphone mit neuen Texten versorgen kann. ;) Und weil heute wieder so schöne...

Mai 2018 · 01. Mai 2018
denn unsere Vorfahren scheinen nicht so prüde gewesen zu sein, wie man vielleicht denken mag. Zumindest wurde mir im Vorfeld ein Wikipedia-Artikel geschickt, der es schon ein wenig in sich hat. Ich bin mal so frei & zitiere: "Viele Walpurgisriten leben in bäuerlichen Maibräuchen fort. Im Volks-brauchtum schützte man seinen Hof durch nächtliches Peitschenknallen, ausgelegte Besen und Maibüsche. Der Maibaum, meist eine Birke, ist zugleich Fruchtbarkeitssymbol und Darsteller des...

Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
Alle Texte dieser Seite unterliegen einem urheberrechtlichem Schutz & dürfen abseits der zur Verfügung gestellten "Teilen"-Funktion nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Autors auf anderen Seiten veröffentlicht werden. Sämtliche Geschichten sind frei erfunden. Jegliche Ähnlichkeit mit verstorbenen oder lebenden Personen, Orten & Ereignissen ist rein zufällig.