· 

Heiß, heißer, Mydaboli :D

Ja, auch ich schwitze angesichts der draußen vorherrschenden Temperaturen. Wer nicht. Da ist es gerade doof, wenn man sich den ganzen Tag lang die Lunge aus dem Hals hustet und sich nur mit Eis ein wenig abkühlen kann. Aber hey, Eis soll ja auch Halsschmerzen lindern. Ich schlage also zwei Fliegen mit einer Klappe. *grins*

 

Nichtsdestotrotz freue mich immer über Feedback und versuche auch weiterhin für euch da zu sein. :) Und ob ihr es glaubt oder nicht, in letzter Zeit hab ich zu hören bekommen, dass die hier zuletzt veröffentlichten Gedichte mitunter schon fast ZU SIMPEL geschrieben waren. Da müssen wir natürlich Abhilfe schaffen. Wenn ihr komplexere Werke haben wollt, sollt ihr komplexere Werke bekommen. *zwinker* Aber keine Ultra-hochkomplizierten-Wortverstümmelungs-Textfragment-Gedichte. Wenn ihr versteht, was ich meine. Die sind mir auch zu hoch. *lach*

Ich wünsche euch also viel Spaß mit der "Anatomie einer Hitzewelle" von unserem dunklen Poeten Dark Xperience. Und lasst euch vom Namen nicht in die Irre leiten. Das Gedicht ist eher HEIß als düster. *grins*

LG Mydaboli

Anatomie einer Hitzewelle von Dark Xperience

Nach dem Winter freuen wir uns auf ein wenig Wärme, doch wenn die Temperaturen immer weiter steigen, sehnen wir uns wieder nach Abkühlung. Schauspiel in 3 Akten.

Kategorien #Frühling #Land #Sommer

Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
Alle Texte dieser Seite unterliegen einem urheberrechtlichem Schutz & dürfen abseits der zur Verfügung gestellten "Teilen"-Funktion nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Autors auf anderen Seiten veröffentlicht werden. Sämtliche Geschichten sind frei erfunden. Jegliche Ähnlichkeit mit verstorbenen oder lebenden Personen, Orten & Ereignissen ist rein zufällig.