· 

Der Frühling ist ein Maler

und malt die Landschaft an.

Dann kommt der liebe Lucius

und schaut sich diese an.

 

Sich prompt verliebt der Dichter,

doch malen kann er nicht.

Er nimmt Papier und Stift

und schreibt ein Lenzgedicht.

 

In diesem kann er zeichnen,

was ihm so gut gefällt

und malt die Welt mit Worten

und zeigt sie dann der Welt.

 

Und ich, ich möchte zeigen,

was Dichter innig hüten

und wünsch' euch ganz viel Spaß

mit diesen Kirschbaumblüten.

LG Mydaboli

Kirschblütentraum von Lucius Light

Der sanfte Wind streift über Felder,

des Malers Pinsel über die Leinwand.

Dort zeichnet er dieses Frühlingsgedicht

und fängt die Schönheit der Welt ein.

Kategorie #Frühling #Natur #Pflanzen

Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
Alle Texte dieser Seite unterliegen einem urheberrechtlichem Schutz & dürfen abseits der zur Verfügung gestellten "Teilen"-Funktion nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Autors auf anderen Seiten veröffentlicht werden. Sämtliche Geschichten sind frei erfunden. Jegliche Ähnlichkeit mit verstorbenen oder lebenden Personen, Orten & Ereignissen ist rein zufällig.